Ein Puppenhaus ist der Traum eines fast jeden kleinen Mädchens. Dabei handelt es sich um eine Nachbildung einer Wohnung oder Hauses. Dazu gehören Miniaturmöbel nach echtem Vorbild und natürlich eine Puppenfamilie, die das Haus bewohnt. Aus der Tradition heraus werden sie bevorzugt an Weihnachten verschenkt. Mädchenaugen beginnen zu strahlen, wenn sich beim Auspacken der Geschenke eine Puppenstube präsentiert. Idealerweise verschenken Sie die Puppenfamilie und das Puppenhausmobiliar gleich mit. Kaum ist die Stube eingerichtet, kann das Spielvergnügen beginnen.

Die Geschichte der Puppenhäuser geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Die Miniaturhäuser waren damals aber nicht als Spielzeug gedacht, sondern vielmehr als Ausstellungsstück und Statussymbol. Wohlhabenden Familien ließen ihre Häuser im Miniaturformat nachbauen, um so ihren Reichtum zu präsentieren.

In der Zeit des Biedermeiers fanden die Puppenstuben immer mehr Verwendung als Spielzeug. Als Vorbild galten Wohnungen gut situierter Bürgerfamilien. Zur selben Zeit entstanden auch die Puppenküchen und Kaufläden, die auch heute noch beliebte Kinderspielzeuge sind.

Traditionell wird ein Puppenhaus aus Holz hergestellt. Heutzutage gibt es neben den Holzhäusern überwiegend Puppenstuben aus Kunststoff. In ihrer Form sind die Miniaturhäuser meist quadratisch oder rechteckig angelegt. Es gibt einstöckige und mehrgeschossige Häuser, Puppenhäuser nach viktorianischem Vorbild und Sonderformen in Form von Schlössern, Burgen oder Fantasielandschaften. Zugänglich sind die Puppenstuben in der Regel von Vorne oder über das Dach.

Viele Hersteller bauen Puppenhäuser nach Vorlagen von angesagten Zeichentrickfiguren. Beliebte Modelle sind Nachbildungen von Häusern aus Kinderfilmen und –büchern wie „Frozen“, „die Schöne und das Biest“ oder „Arielle“. Aber auch Kinderserien wie die „Peppa Wutz Familie“ werden gerne als Vorbild für die Gestaltung von Puppenhäusern und Puppenfiguren genutzt. Ein Dauerbrenner sind die Barbie Puppenhäuser. Sie können mit wenigen Handgriffen in einen praktischen Koffer verwandelt werden und lassen sie so leicht transportieren.

Das wichtigste Puppenhauszubehör sind die Figuren. Neben einer normalen Puppenfamilie nach menschlichem Vorbild gibt es auch Hasenfamilien und Puppenfiguren, die nach dem Abbild von Zeichentrickfiguren modelliert werden.

Damit Sie einen guten Überblick über die Angebote von Puppenhäusern bekommen, haben wir eine große Auswahl an Puppenstuben diverser Marken für Sie zusammengestellt. Wir nutzen hierbei als Quelle die Verkaufsplattform eBay, da hier einerseits viele Hersteller Puppenhäuser ohne den Zwischenhandel kostengünstig anbieten, aber auch viele Privatanbieter alte Puppenhäuser kostengünstig und zu attraktiven Preisen verkaufen, da die Kinder aus dem Spielalter herausgewachsen sind und es zu schade wären, wenn die Puppenstube auf dem Dachboden einstaubt.

Die Top 20 beliebtesten Puppenhäuser auf eBay

Hinweis: